CoGens fortschrittliche 26.5MWe Vergasungsanlage für Brennstoffe aus Abfall auf einem Industriegelände in Hooton, Cheshire, ist dem Baubeginn durch Unterzeichnung des Vertrages bezüglich Rohstoffe mit dem niederländischen Lieferanten von Sekundärbrennstoffen N+P Group ein Stück nähergekommen.

N+P Group wird, als Teil eines 15-jährigen Vertrages, aus Abfall produzierten Brennstoff für alle im CoGen-Portfolio befindlichen Projekte liefern. In diesem Vertrag werden 240.000 t/a Siedlungsabfälle der lokalen Kommune für das Hooton-Projekt genutzt.

CoGens Hooton-Standort, im Besitz aller erforderlichen Genehmigungen für eine „Energy from Waste“-Anlage, hat einen Vertrag für den Netzzugang abgeschlossen und wird die „Fluidised Bed Advanced Gasification“-Technologie benutzen.

Mit dem Bau der Anlage wird später in diesem Jahr angefangen und wenn diese 2020 operationell ist, wird sie genügend Energie für das Netz liefern, um 50.000 Wohnungen für die nächsten 20 Jahre zu versorgen.

Ian Brooking, Geschäftsführer von Cogen, bemerkte: „Wir sind erfreut darüber, dass wir mit der N+P Group in Hooton zusammenarbeiten werden und zusammen mehrere derartige Projekte durchführen werden. CoGen hat eine umfangreiche Pipeline mit anstehenden Projekten und gilt jetzt als der große Spieler für fortschrittliche Vergasung in der UK“.

Karel Jennissen, Geschäftsführer der N+P Group B.V. kommentierte: „Wir freuen uns auf eine starke Geschäftsbeziehung mit CoGen und wir sind noch mehr begeistert in Bezug auf den weiteren Ausbau dieser Beziehung an vielen weiteren Standorten“.

CoGen’s £135m Bio-Power-Anlage in Hooton wird ‘Advanced Conversion Technology’ benutzen, um bis 240.000 t/a Brennstoffe aus Abfall zu verarbeiten, womit vermieden wird, dass diese auf Deponien gefahren werden.  

Über N&P Group 
Mit der Mutterfirma mit Sitz in den Niederlanden ist N+P ein weltweit anerkannter Lieferant von Sekundärbrennstoffen an mehrere Branchen, wie z.B. an den „Energy from Waste“-Sektor (EfW). Dies wird die erste von mehreren CoGen-EfW-Anlagen, für welche N+P der Rohstofflieferant sein wird.

Dieses Projekt unterstreicht die Entschlossenheit von N+P, den Umfang der Aktivitäten in der UK schnell zu steigern. Um diese Aktivität zu unterstützen, wird N+P mit wichtigen Lieferanten von Sekundärbrennstoffen sprechen, um langfristige Verträge für die Lieferung an die CoGen-Projekte zu unterzeichnen. 

Über CoGen
Mit Sitz in England, ist CoGen der Vorreiter der fortgeschrittenen Abfallvergasungsindustrie in der UK. Das Unternehmen entwickelt, baut, managt, besitzt und führt fortgeschrittene Vergasungsanlagen. Projekte werden ausgewählt, um den Mülltransport in der UK zu reduzieren und sicherzustellen, dass es einen lokalen Nutzen gibt für kommunale Abfälle. Für weitere Informationen besuchen Sie die Website: www.cogenuk.com.

Foto CoGen .