N+P macht die Zusammenarbeit mit Neville Roberts bekannt. Neville wird auf Beratungsbasis dem  innovativen N+P Team beitreten. Beide Partner freuen sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit in den kommenden Jahren.

Die Erfahrung und Fachkenntnisse von Neville werden in der Nutzung von zunehmendem Gebrauch von alternativen Brennstoffen z.B. Zement Ofen in Europa eingesetzt. Dort verdrängen die hochwertigen alternativen Brennstoffen von N+P und die gemahlenen Subcoal® Pellets immer mehr den Einsatz von fossilen Brennstoffen in Ländern außerhalb des europäischen Festlandes.

N+P und Neville werden in den kommenden Monaten, in enger Zusammenarbeit mit bestehenden und auch neuen Kunden in der ganzen Welt, neue Konzepte für den Einsatz von gemahlenen Subcoal® Pellets vorstellen. Zusätzlich werden auch Konzepte für den Gebrauch von hochwertigen sekundären Brennstoffen angeboten.

N+P Group                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       Die N+P Gruppe ist einer der größten Lieferanten von hochwertigen alternativen Brennstoffen in Europa. Mit rund 20jähriger Erfahrung in der Produktion und Managment von alternativen Brennstoffen liefert N+P mehr als 500.000 t per Jahr an diverse Branchen, sowie die Zement- und Kalkindustrie und Energiezentralen.

N+P bietet diverse Dienstleistungen, einschließlich Produktion, Qualitätsmanagment, Logistik Managment, Entwicklung und hat stets mehr als 1500 Notifizierungen für grenzüberschreitende Transporte erfolgreich betreut. N+P erledigt diese Aufgaben und bekommt als Ergebnis zufriedene Kunden von Lettland bis Portugal und von Schweden bis Zypern.

Neville Roberts                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Als Diplom-Chemieingenieur arbeitete Neville Roberts mehr als 35 Jahre in der Zementindustrie. Neville arbeitete bei Rugby Cement, The Saudi Cement Company, RTZ Cement, Castle Cement, RMC und danach bei Cemex. In seiner Laufbahn spezialisierte er sich auf Produktmanagment und insbesondere im Gebrauch von alternativen Brennstoffen in Zementöfen.

Bevor er Cemex Ende 2013 verlies, lag der Fokus von Neville in seiner Rolle als Energy Business Development Director, insbesondere auf alternativen Brennstoffen. Zu diesem Zeitpunkt berät Neville Betriebe beim Einsatz von alternativen Brennstoffen.