Seit kurzem werden unter Regie der N+P Gruppe an einem Tag rund 8.000 t Material für sekundären Brandstoff über See verschifft. Dieses geschieht von drei verschiedenen Ladestellen, mit drei verschiedenen Materialien und es geht zu drei verschiedenen Verwertern. Von GB-Newhaven ging ein Coaster mit RDF zur Aufbereitung zu sekundären Brandstoffen Richtung Leixoes-Portugal. Zur gleichen Zeit fand der fünfzehnte Schiffstransport von Hackschnitzeln aus Newpoort zur Bio-Energiezentrale Eneco in Delfzijl statt. Am gleichen Tag verlies ein CoasterRichtung Liepaja-Lettland, beladen mit SRF, bestimmt für die Zementindustrie, Grimsby. Bei der letztgenannten Relation haben bereits rund 50 Schiffstransporte stattgefunden.

Newhaven-PortugalNewport-DelfzijlGrimsby-Letland