Die unter Regie von N+P transportierten Materialmengen nehmen stets zu. Daraus erwarten wir in 2014 eine interessante Anzahl:

Seit kurzem werden unter Regie der N+P Gruppe an einem Tag rund 8.000 t Material für sekundären Brandstoff über See verschifft. Dieses geschieht von drei verschiedenen Ladestellen, mit drei verschiedenen Materialien und es geht zu drei verschiedenen Verwertern.